en/de/

Andris Nelsons ist Musikdirektor des Boston Symphony Orchestra und Gewandhauskapellmeister des Gewandhausorchesters Leipzig. Durch diese beiden Positionen und sein persönliches Engagement entstand eine zukunftsgerichtete Verbindung zwischen den zwei Institutionen, die Nelsons als einen der renommiertesten und innovativsten Dirigenten in der internationalen Musikszene ausweist.

Nelsons legte sich in den Klang hinein und formte die Musik mit überragender Zartheit.

The Boston Globe

Mit Beginn der Saison 2014/15 nahm Nelsons seine Tätigkeit als Musikdirektor des Boston Symphony Orchestra auf, die Ernennung zum Gewandhauskapellmeister erfolgte im Februar 2018. Ein erster Höhepunkt der Kooperation zwischen beiden Orchestern waren drei gemeinsame Konzerte in Boston Ende 2019. In der vergangenen Saison führte diese Zusammenarbeit zur Veröffentlichung eines gemeinsamen Albums bei der Deutschen Grammophon die das symphonische Werk von Richard Strauss in den Mittelpunkt stellte. Das gemeinsame Projekt wurde durch eine besondere Tournee mit Strauss-Residenzen des Gewandhausorchesters in London, Hamburg, Wien und Paris abgerundet.

Mehr lesen
News

Seiji Ozawa

Seiji Ozawa was one of the warmest, kindest, and most generous people I have ever had the privilege of meeting. He was a great friend, a brilliant role model, ...
Kalender

Gewandhausorchester Leipzig

Peter I. Tschaikowsky: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
**************
Peter I. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Gewandhaus zu Leipzig,

Leipzig, Germany

Gewandhausorchester Leipzig

Peter I. Tschaikowsky: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
**************
Peter I. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Gewandhaus zu Leipzig,

Leipzig, Germany

Gewandhausorchester Leipzig

Peter I. Tschaikowsky: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
**************
Peter I. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Elbphilharmonie,

Hamburg, Germany

Karten

Gewandhausorchester Leipzig

Peter I. Tschaikowsky: Der Wojewode - Sinfonische Ballade op. 78
Peter I. Tschaikowsky: Hamlet - Fantasie-Ouvertüre nach Shakespeare op. 67 f-Moll
**************
Peter I. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 ("Pathétique")

Elbphilharmonie,

Hamburg, Germany

Karten

Gewandhausorchester Leipzig

Peter I. Tschaikowsky: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
**************
Peter I. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Philharmonie Luxembourg,

Luxembourg, Luxembourg

Karten

Gewandhausorchester Leipzig

Peter I. Tschaikowsky: Der Wojewode - Sinfonische Ballade op. 78
Peter I. Tschaikowsky: Hamlet - Fantasie-Ouvertüre nach Shakespeare op. 67 f-Moll
**************
Peter I. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 ("Pathétique")

Philharmonie Luxembourg,

Luxembourg, Luxembourg

Karten

Gewandhausorchester Leipzig

Peter I. Tschaikowsky: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
**************
Peter I. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Philharmonie de Paris - Cité de la musique,

Paris, France

Karten

Gewandhausorchester Leipzig

Peter I. Tschaikowsky: Der Wojewode - Sinfonische Ballade op. 78
Peter I. Tschaikowsky: Hamlet - Fantasie-Ouvertüre nach Shakespeare op. 67 f-Moll
**************
Peter I. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 ("Pathétique")

Philharmonie de Paris - Cité de la musique,

Paris, France

Karten

Gewandhausorchester Leipzig

Peter I. Tschaikowsky: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
**************
Peter I. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Het Concertgebouw Amsterdam,

Amsterdam, Netherlands

Karten
Vollkalender
Neueste Aufnahme
Latest Recording:

Shostakovich: Symphonies Nos. 1, 14 & 15; Chamber Symphony in C Minor

In this latest installment in "an ongoing Shostakovich survey that has rightly won him three Grammy Awards" (NY Times), Andris Nelsons and the BSO bookend the composer's brilliant symphonic career.

Mehr